Fans halten im Stadion von Borussia Dortmund ihren Schal hoch und jubeln der Mannschaft zu

Fan-Blitzlicht mit Bernd: "schwarz und gelb ist mein Verein.“

Youngster und Rückkehrer setzen Impulse

Das 1. Spiel der Rückrunde ist gelaufen. Wie ist deine Einschätzung? Was war besonders auffallend?

Na das war ein bisschen typisch für ein Spiel nach der Winterpause. Das lief auch bei anderen Spielen ähnlich. Erstmal bisschen ausprobieren, abtasten, ankommen. Ein Sieg zum Auftakt wäre trotzdem toll gewesen, vor allem, da Chancen einfach nicht verwertet wurden. Hier ist für die nächsten Spiele Kaltschnäuzigkeit gefragt. 

Stöger hat viele junge Spieler auf den Rasen gelassen und auch Götze und Pieszczek waren wieder mit von
der Partie…
 

Es war deutlich zu spüren, dass Stützen wie Götze und Piszczek wieder mit dabei waren. Denn zum einen sind sie Top-Leistungsträger, zum anderen haben beide eine äußerst positive Ausstrahlung auf die Mannschaft. Und für die Youngster Sancho und Isak gab es keine bessere Möglichkeit, um sich auf dem Rasen zu bewähren. Sancho wirkt zwar noch etwas verspielt, aber beide haben wichtige Impulse gesetzt.

Dein Tipp zum Spiel gegen Hertha. Was ist die Herausforderung bei Hertha?

Hertha spielt zu Hause, trotzdem setze ich natürlich auf Sieg, und zwar 1:2. 

Gewinnspiel: Gebt eure Spieltipps wie gewohnt per Kommentar auf unserer Facebookseite Fit wie ein Borusse unter dem entsprechenden Beitrag ab. Unter allen, die richtig getippt haben, verlosen wir ein „Fit Wie Ein Borusse“-ActiveTowel. Viel Glück!