Avocado, Tomaten und Papaya: Die Fitmacher der Profis

Tomaten, Papaya und Avocado: Wer fit und gesund bleiben möchte, greift am besten zu nährstoffreichem Gemüse und vitaminreichen Früchten.

Auch die BVB-Profis achten auf ihre Ernährung. Mannschaftskoch Dennis Rother empfiehlt einen Salat mit Avocado, Tomaten und Papaya, der frisch zubereitet, nicht nur sehr lecker schmeckt, sondern auch fit für das kommende
Spiel macht. Die Avocado als birnenförmige Beerenfrucht ist reich an Kalium, Magnesium, Vitamin C, Vitamin E und Vitamin D. Ein gut gefüllter Magnesiumspeicher ist zum Beispiel für unsere Jungs wichtig, um Krämpfen vorzubeugen und die Muskelfunktion zu unterstützen. Auch Tomaten sind ein wichtiger Lieferant wertvoller Nährstoffe. Das rote Gemüse ist voll mit Vitamin A.

Um den Salat abzurunden, verfeinert BVB-Koch Dennis Rother das Gericht noch mit der exotischen Frucht Papaya.
Sie enthält eine große Menge Vitamin B3. Das Vitamin reduziert u.a. erhöhte Blutfettwerte, wodurch das Risiko eines Herzinfarkts oder eines Schlaganfalls minimiert werden kann.

Ein echter Fitmacher also! Und darüber hinaus unterstützt euch dieser leckere Salat auch, das Gewicht zu halten oder zu reduzieren.

So wird’s gemacht

Hier das Rezept – empfohlen von Dennis Rother, dem Koch der BVB-Profis:

  • 6 Tomaten
  • 1/4 Papaya
  • 1 Avocado
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Chili
  • 1 Bund Frühlingslauch
  • 2 El Kräuteressig
  • 4 El Olivenöl
  • Pfeffer und Meersalz
  • Saft von einer Zitrone


Nach der Zubereitung solltet ihr den Salat eine Stunde lang ziehen lassen, damit die Süße der Papaya so richtig durchkommt. Wer Koriander mag, kann dieses Gewürz bei Bedarf dazugeben. Der Salat mit Avocado, Tomate und Papaya passt perfekt zu Fisch und Fleisch, die als wertvolle Eisen- und Eiweiß-Lieferanten gelten.

Lasst es euch schmecken!
 

Noch mehr gesunde Ideen
 

Viele Tipps und Infos für gesunde Ernährung findet ihr auch unter www.ikk-classic.de/ernaehrung.