Fitness auf Rezept: Ingwerhuhn mit BVB-Koch Dennis Rother

Langkettige Kohlenhydrate und einen
ordentlichen Schuss Eiweiß?

Dann hat BVB-Koch Dennis Rother genau die richtige Mahlzeit für euch. In weniger als 30 Minuten zaubert ihr so ein Essen auf den Teller, das euch genug Power für das anstehende Spiel gibt. Die Zubereitung geht nicht nur Dennis Rother im Video leicht von der Hand. Mit dem Rezept könnt ihr das Ingwerhuhn mit Brokkoli, Limette und Kartoffelpüree leicht nachkochen. Guten Appetit und lasst es euch schmecken!

Rezept:

Die Hähnchenbrust säubern und halbieren. Mit Limettenabrieb, Masala, Ingwer, Curry, Salz und Pfeffer würzen. Nun in den Joghurt einlegen. 10 Minuten ziehen lassen. Anschließend grillen und mit dem Saft sowie der Petersilie verfeinern. 

Den Brokkoli putzen und in Röschen zerlegen. Die Röschen mit dem Chili in dem Rapsöl anbraten, bis er Farbe nimmt und noch etwas Biss hat. Anschließend mit Sesamöl, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser gar kochen. Die Kartoffeln abschütten und stampfen. Nun das Rapsöl und den Joghurt unterheben. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. 


Zutaten:

Limetten-Ingwer-Huhn:

300g KIKOK Hähnchenbrust
1 Limette (Saft und Abrieb)
2 TL Chicken-Masala
10g Ingwer
30g Soja Joghurt
1 TL Curry
¼ Bund Petersilie
Salz, Pfeffer

Gegrillter Brokkoli:

300g Brokkoli
2 EL Rapsöl
1 Chilischote
1 EL Sesamöl
Salz, Pfeffer

Kartoffelpüree:

400g Kartoffeln (mehlig kochend)
30ml Rapsöl (kalt gepresst)
10g Soja Joghurt
Salz, Pfeffer, Muskat