BVB-Trainingskurse der IKK classic 2019

Über 250 Mini-Kicker trainierten in den Osterferien wie ihre Vorbilder.

Einmal trainieren wie die Profis? Kein Problem! Für über 250 Kids aus Niedersachsen, Baden-Württemberg, NRW und Sachsen hat die IKK classic diesen Traum wahr werden lassen.

Nach einer spannenden Bewerbungsphase für Vereine und Kids hieß es in den Osterferien: Dribbeln, Passen, Torabschluss – die BVB Evonik Fußballakademie ist zu Gast! Unter der Leitung von professionellen BVB-Trainern konnten die 10 – 13 jährigen Kids in jeweils fünf Trainingseinheiten an drei Tagen trainieren wie die Profis, inklusive gesunder Mittagspause. 
Für den zweiten Tag hatte sich die IKK classic eine spezielle Trainingseinheit für Eltern und Kinder einfallen lassen: Zusammen mit ihren Kids durfte sich die Papas und Mamas auf spielerische Art und Weise an unterschiedlichen Übungen aus den Bereichen Motorik und Koordination probieren. 
Besonderes Highlight: Am letzten Tag kam BVB-Maskottchen Emma extra aus Dortmund eingeflogen, um bei der Event-Tombola Losfee zu spielen. Pro BVB-Trainingskurs freuten sich fünf Kids über einen Gutschein für ein Fußballerlebnis der Extraklasse. Zusammen mit einer Begleitperson werden die insgesamt 20 Kids ein Heimspiel von Borussia Dortmund besuchen, inklusive Übernachtung, Stadiontour und Training an der BVB Evonik Fußballakademie. 
Ihr wollt wissen, was alles bei den BVB-Trainingskursen der IKK classic passiert ist?! Dann schaut euch das Video an.