Die BVB Evonik Fußballakademie stellt sich vor!

In unmittelbarer Nähe zum SIGNAL IDUNA PARK befindet sich ein kleines Fußballgelände, das ehemalige Trainingsgelände der BVB Profis! Seit den 90er Jahren haben die Chapuisats, Riedles, Sammers von einst auf diesem Platz trainiert. Heute ist hier die BVB Evonik Fußballakademie zu Hause.

Zur Gründung im Jahr 2011, damals noch unter dem Namen Evonik Fußballschule des BVB, haben insgesamt 1700 fußballbegeisterte Kids den Ball über den Naturrasen rollen lassen. In Ferien, -Spieltags- und Förderkursen, stets unter Anleitung eines lizenzierten Trainerteams, konnten die Nachwuchskicker schon damals Vollgas wie die Profis geben. Heute, acht Spielzeiten weiter, hat sich vieles geändert, so z.B. sind aus den einstigen Naturrasenplätzen Kunstrasenflächen entstanden.

Das anfänglich aus drei festangestellten Mitarbeitern bestehende Team ist nun auf siebzehn Vollgasgeber angewachsen. Motiviert durch die aktuellen Entwicklungen im Jugendfußball bleibt auch die BVB Evonik Fußballakademie nicht stehen und passt das Angebot den Bedürfnissen der Nachwuchskicker an. Das altbewährte Kursangebot für Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren bestehend aus Ferien,-Spieltags-und Förderkursen ist heute um einige Angebote reicher. Mit neuen Halbzeitaktionen, Geburtstagskursen, einer Vielzahl auswärtiger Partnerstandorte und sozialen Projekten stellt sich die Akademie heute neu auf.

Sehr beliebt bleiben seit der ersten Stunde der Fußballschule für die Kinder vor allem die Ferienkurse, sie sind ein ganz besonderes Erlebnis. Die Kicker durchlaufen hier in vier bis fünf Tagen mehrere Themenschwerpunkte, bei denen das Dribbling, der Torschuss, das Passspiel, die Koordinations- aber auch die sozialen Fähigkeiten geschult werden.

 

Spannende Halbzeitaktionen wie z.B. Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit gesunder Ernährung ergänzen das Angebot und stehen neben der Vermittlung des technisch gestalteten Spiels im Fokus der Arbeit des Trainerteams. Die Vermittlung wichtiger sozialer Kompetenzen begleitet das Kursangebot und wird ständig erweitert und ausgearbeitet. Beim gemeinsamen Mittagessen im SIGNAL IDUNA Park haben die fußballbegeisterten Kids die Möglichkeit, im besonderen Ambiente eine ausgewogene Mahlzeit zu sich zu nehmen und sich dann an einem zuvor festgelegten Kurstag auf Entdeckungstour durch das schönste Stadion der Welt zu begeben.

Doch auch fern ab der heimischen Kulisse bietet die Akademie zahlreiche auswärtige Kurse an, um auch den Kindern, die aus anderen Regionen kommen, ein Trainingsprogramm der Extraklasse bieten zu können. Hamburg, Sassenberg, Bruchhausen, Berlin oder Norderney, der BVB ist inzwischen vielerorts zu Hause. Auch über die Grenzen hinaus gibt es kleine BVB - Fans, die Tipps und Tricks rund um das Fußballspiel erfahren möchten. Dann packt das Trainerteam in den Sommermonaten regelmäßig die Koffer und begeistert auch in Österreich, der Schweiz oder in Polen den Nachwuchs. Die geschulten Augen des Trainerteams spielen zudem bei jedem Kurs eine große Rolle, junge Talente können hier entdeckt und entsprechend gefördert werden.

Durch die intensive Förderung in Aufbau-und Leistungskursmodellen ist es dem Trainerteam der BVB Evonik Fußballakademie bislang gelungen, 25 Vollgasgebern den Sprung in den Nachwuchsbereich zu ermöglichen. Insgesamt 10 der gesichteten Talente  spielen heute erfolgreich in unseren BVB-Jugendteams. Aber, der ursprüngliche Gedanke, der das Konzept der Fußballakademie trägt, bleibt unverändert: Die Arbeit der BVB Evonik Fußballakademie stellt nicht nur den sportlichen Erfolg der jungen Fußballspieler in den Fokus, die gesamte persönliche Entwicklung auf und neben dem Platz wird gleichermaßen gefördert.

Ihr wollt die BVB Evonik Fußballakademie in euren Verein holen? Dann bewerbt euch hier!