Die BVB-Vitaminbombe

Dennis Rother, der Mannschaftskoch vom BVB, weiß was die Jungs im schwarz-gelben Trikot brauchen.

Vitamine! Damit sie gut versorgt sind, gibt es zum Frühstück einen leckeren Smoothie. Was du dafür brauchst?
Nicht viel:

  • 2 Karotten
  • 2 Orangen
  • 2 Grapefruit
  • 20g Ingwer


Die leckeren Zutaten gibst Du einfach in einen Mixer und nach ein paar Umdrehungen hast du einen super leckeren Smoothie, der nicht nur gesund ist, sondern dich auch beim Kicken unterstützt.

 

 

Ingwer
Die gesunde Wurzel unterstützt deine Muskelregeneration nach einem harten Training und reduziert Gelenkschmerzen. Außerdem wirkt sie entzündungshemmend. Ingwer ist also nicht nur in kalten Jahreszeiten eine echte Wunderwaffe.

Karotten
Die Rübe ist besonders für Torhüter hilfreich. Sie ist reich an Vitamin A, was die Sehkraft verbessert. Torhüter sollten also ausreichend davon essen, damit sie den Ball immer im Blick haben. ;)
Außerdem versorgt dich die Karotte mit verschiedenen Mineralstoffen wie Kalium, Kalzium, Magnesium,
Eisen und Zink.

Orangen
Die Zitrusfrucht ist reich an Vitamin C und somit nicht wegzudenken für die bevorstehende kältere Jahreszeit. Die Orange beugt Erschöpfung und Infektionen der Atemwege vor und stärkt dein Immunsystem. Vitamin C fördert nämlich die Bildung von weißen Blutkörperchen, die sogenannten Abwehrzellen im Körper.

Grapefruit
Zugegeben, Grapefruit ist vielleicht nicht die süßeste aller Früchte. Zum Glück verfällt der bittere Geschmack aber beim Mixen mit Karotten, Orangen und Ingwer. Was für ein Zufall. ;)
Die Blutorange versorgt dich ebenfalls mit Vitamin A und C. Außerdem hilft dir die rote Frucht bei der Rückgewinnung von Mineralien und Flüssigkeit, die du beim Sport ausschwitzt. Besonders reich ist sie an Kalium (135mg pro 100g). Kalium ist für die Entstehung von Nervenimpulsen und deren Übertragung an die Muskelfasern zuständig. Einfach gesagt: Kalium nimmt eine wichtige Rolle bei deinen alltäglichen Bewegungen und vor allem beim sprinten, rennen und schießen ein.

Also ab in den Supermarkt und probiere das Rezept!

Noch mehr gesunde Ideen

Viele Tipps und Infos für gesunde Ernährung findet ihr auch unter www.ikk-classic.de/ernaehrung